Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Stimmungsvoller Advent

Basare, Konzerte und besondere Gottesdienste

(Essen, 06.12.2018) Mit liebevoll dekorierten Weihnachtsbasaren, stimmungsvollen Adventskonzerten und vielen besonderen Gottesdiensten feiern die Evangelischen Kirchengemeinden die Adventszeit - auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über Veranstaltungen bis zum 15. Dezember, die uns in den vergangenen Tagen erreicht haben. Im Laufe der nächsten Woche werden wir den Überblick aktualisieren.

Weihnachtsbasare

Stadtmitte/Haus der Evangelischen Kirche. Ihren beliebten Adventsbasar veranstaltet die Aktion Menschenstadt, das Behindertenreferat des Kirchenkreises Essen, in diesem Jahr vom 27. November bis zum 7. Dezember im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39 (am Salzmarkt, Stadtmitte). Angeboten werden unter anderem selbst zubereitete Liköre, Öle und Essigmischungen, Honig, Plätzchen und Konfekt, Socken, Stulpen und Mützen aus Wolle, selbst gestaltete Kerzen, Teelichthalter und Duftsäckchen, Taschen, Bildkarten, Geschenkpapier und Lesezeichen.

Dellwig-Frintrop-Gerschede/Seniorenzentrum Martin Luther. Zum Weihnachtsmarkt lädt das Seniorenzentrum Martin Luther am Samstag, 8. Dezember, um 11 Uhr in seine Räume an der Schilfstraße 3 ein. „Bei duftendem Glühwein und leckerem Gebäck, schönen Angeboten und vielleicht ja auch der einen oder anderen winterlichen Schneeflocke möchten wir gemeinsam mit Ihnen einen schönen Tag verbringen“, heißt es dazu. Für die musikalische Gestaltung ist bestens gesorgt und auch ein Türchen des lebendigen Adventskalenders wird geöffnet.

Katernberg. Ein adventlicher Basar findet am Sonntag, 9. Dezember, um 15 Uhr im Gemeindezentrum Nord der Evangelischen Kirchengemeinde Katernberg, Josef-Hoeren-Straße 272/274, statt.

Rüttenscheid. Eine stimmungsvolle Adventsfeier veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Rüttenscheid am Sonntag 2. Advent, 9. Dezember, ab 11 Uhr in ihrem Gemeindezentrum an der Isenbergstraße 81. Nach einem festlichen Gottesdienst, den die Mitglieder der Frauenhilfe Tabea mitgestalten, lädt die Gemeinde zu einem Mittagsimbiss ein. Im Anschluss stimmen die Besucher adventliche Leider an, hören Geschichten zur Weihnachtszeit oder stöbern im Angebot einiger Verkaufsstände. Mit einem Kaffeetrinken klingt die Veranstaltung aus. Anke Jansen und Pfarrerin Marianne Golitz freuen sich auf die Besucher.

Adventskonzerte und offene Singen

Stadtmitte/Marktkirche. „Essener Chöre singen zum Advent“ heißt es am Samstag, 15. Dezember, um 16 Uhr in der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel. Nacheinander geben das Ensemble Voices inTakt (Beginn: 16 Uhr), der Frauenchor Resonance (Beginn: 16.35 Uhr) und die TonARTisten (Beginn: 17.10 Uhr) halbstündige Konzerte mit adventlichen Stücken; der Eintritt ist frei.

Stadtmitte/Marktkirche. Zu einem „Wohnzimmer-Konzert“ mit Esther Müller & Friend lädt die junge Glaubensinitiative raumschiff.ruhr der Evangelischen Kirche in Essen am Freitag, 14. Dezember, um 20 Uhr in der Marktkirche, Markt2/Porschekanzel ein. „Mit unserem Weihnachts-Special stimmen wir euch auf den Zauber der Heiligen Nacht ein“, kündigt die Singer-Songwriterin an. Der Eintritt ist frei; Musik und Getränke gibt es gegen eine Spende. Der Einlass erfolgt durch den Hintereingang an der Rückseite der Kirche.

Altenessen-Karnap. Zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert lädt der Essener Madrigalchor am Sonntag 2. Advent, 9. Dezember, um 17 Uhr in die Alte Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap, Altenessener Straße 423, ein. Unter der Leitung von Volker Buchloh bringt das Ensemble ein stimmungsvolles weihnachtliches Konzert mit Madrigalen, populären Melodien und geistlicher Chormusik zu Gehör. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro; Karten sind im Vorverkauf im Weltladen Alte Kirche, bei Lederwaren Helfmeier, Altenessener Straße 406, in der Touristik-Zentrale am Handelshof und in der der Kartenzentrale Galeria Kaufhof, Kettwiger Straße 1, sowie an der Abendkasse erhältlich.

Altenessen-Karnap. Große Gefühle – die Sehnsucht nach der Familie daheim, der Wunsch nach einer gesunden Rückkehr in den Heimathafen und die Vorfreude auf das Weihnachtsfest in den Liedern der Matrosen – sind Thema eines Konzertes mit dem Shantychor „Blaue Jungs“, das die Evangelische Kirchengemeinde Altenessen-Karnap am Samstag, 15. Dezember, um 18 Uhr in der Kirche Karnap an der Hattramstraße 33 veranstaltet. Der Eintritt ist frei.

Altstadt. „Momente der Ewigkeit“ verspricht eine Geistliche Abendmusik, zu der die Evangelische Kirchengemeinde Altstadt am Sonntag 2. Advent, 9. Dezember, um 18 Uhr in ihre Auferstehungskirche, Manteuffelstraße 26, einlädt. Judith Hoffmann (Sopran), Jörg Nitschke (Tenor), Harald Martini (Bass), die Jugendkantorei, der Kammerchor und die Kantorei der Auferstehungskirche sowie Mitglieder der Essener Philharmoniker bringen zwei festliche Kantaten von Johann Sebastian Bach zu Gehör: „Gloria in excelsis Deo“ (BWV 191) hat der Thomaskantor zum Weihnachtsfest komponiert und später auch in seine „Hohe Messe in h-Moll“ übernommen. Außerdem steht die Kantate „Jauchzet, frohlocket“ aus dem Weihnachtsoratorium (BWV 248) auf dem Programm. Die musikalische Leitung übernimmt Stefanie Westerteicher; die Liturgie liegt in den Händen von Pfarrer Götz-Otto Kreitz. Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten.

Altstadt. Zu einer weihnachtlichen Ausgabe ihres Orgelstudios laden die Evangelische Kirchengemeinde Altstadt und das Forum Kreuzeskirche am Dienstag, 11. Dezember, um 19 Uhr in die Kreuzeskirche am Weberplatz ein. Kantor Andy von Oppenkowski spielt Stücke von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, César Franck und Charles-Marie Widor vertreten, die das Geheimnis der Geburt Jesu gewidmet sind; außerdem erklingen Improvisationen zu weihnachtlichen Themen. Im Anschluss können die Zuhörer nach guter Tradition noch ein wenig zusammenbleiben und ein Glas Glühwein oder Tee genießen. Der Eintritt ist frei, die Gemeinde erbittet am Ausgang eine Spende.

Dellwig-Frintrop-Gerschede. Einen „Musikalisch-künstlerischen Abend im Advent“ veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede am Freitag, 7. Dezember, um 18.30 Uhr in der Friedenskirche, Schilfstraße 8. Mit der Betrachtung von Bildern, Gedanken bedeutender Theologen und barocker Musik wollen sich die Besucher auf das Fest der Geburt Jesu einstimmen. Birgit Lengert trägt Gedichte, Geschichten und meditative Gesänge zur Adventszeit vor; dabei wird sie von Gabriele Arnd Boden (Flöte), Karl Andreas Waltz (Viola) und Ulrich Walter (Klavier) begleitet. Der Eintritt ist frei.

Dellwig-Frintrop-Gerschede. Zu einem adventlichen Nachmittag mit besonderer musikalischer Gestaltung lädt die Evangelische Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede am Sonntag 2. Advent, 9. Dezember, ab 15 Uhr in ihre Friedenskirche, Schilfstraße 8, ein. Der Bläserkreis der Gemeinde bringt adventliche und weihnachtliche Werke zu Gehör und lädt zum Zuhören und Mitsingen ein; Kaffee und Kuchen sorgen für das leibliche Wohl.

Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen. Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium (BWV 248) erklingt in zwei Konzerten, die die Evangelische Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen am 8. und 9. Dezember in der Erlöserkirche, Friedrichstraße/Ecke Bismarckstraße, veranstaltet. Susanna Martin (Sopran), Charlotte Quadt (Alt), Fabian Strotmann (Tenor), Simon Robinson (Bass), der Essener Bachchor und die Camerata Louis Spohr bringen am Samstag ab 18 Uhr die Kantaten 1 bis 3 und 6 sowie am Sonntag um 17 Uhr die Kantaten 1 und 4 bis 6 zu Gehör. Der Eintritt beträgt zwischen 10 und 40 Euro – Karten sind vorab bei Musik Gläsel, Hohenzollernstraße 56, Telefon 77 55 25, online auf der Seite essener-bachchor.de sowie an der Abendkasse erhältlich.

Frohnhausen. Ein ökumenisches Adventssingen veranstalten die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen und die Katholischen Pfarrgemeinden St. Elisabeth und St. Antonius am Freitag, 7. Dezember, um 19 Uhr in der Markuskirche, Postreitweg 80. Der Eintritt ist frei.

Heidhausen. Ein Chorkonzert zum Advent beginnt am Samstag, 15. Dezember, um 17 Uhr in der Jonakirche der Evangelischen Kirchengemeinde Heidhausen, Am Schwarzen. Die Chöre der Gemeinden Bredeney und Heidhausen bringen das Magnificat von Antonio Vivaldi in zwei verschiedenen Fassungen zu Gehör, die sich durch die enthaltenenen Solo-Arien unterscheiden. Als Solisten konnten Nadja Choi (Sopran) und Seung-Ho Choi (Countertenor) gewonnen werden. Außerdem spielen Manuela Rütters (Flöte) und das Varietas-Ensemble die zweite Suite für Orchester in h-Moll (BWV 1067) von Johann Sebastian Bach, die mit der bekannten „Badinerie“ endet. Die musikalische Leitung übernehmen Margrit Zacharias und Alfred Pollmann. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Kray. „Leise rieselt‘s“ lautet der Titel einer besinnlichen Adventsfeier mit Musik und Poesie, zu der die Evangelische Kirchengemeinde Kray am Sonntag 2. Advent, 9. Dezember, um 17 Uhr in ihr Gemeindezentrum Mitte, Leither Straße 33, einlädt. Der Schauspieler Roland Riebeling trägt heitere und nachdenkliche Texte zur Vorweihnachtszeit vor; für die musikalische Gestaltung sorgt Raphael Dirsus (Klavier). Im Anschluss können sich die Zuhörer bei einem Glas Wein noch ein wenig über das Gehörte austauschen und miteinander ins Gespräch kommen. Der Eintritt ist frei; eine Spende ist willkommen.

Kupferdreh. Ein festlich-fröhliches Advents- und Weihnachtskonzert beginnt am Sonntag 2. Advent, 9. Dezember, um 17 Uhr in der Christuskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Kupferdreh, Dixbäume 87. Ausführende sind der Chor der Christuskirche, der Contrapunct-Chor, der Blockflötenkreis der Gemeinde und das Vladigerov-Quartett; als Solisten konnten Sandor Varga (Flöte) und Michael Daub (Klavier) gewonnen werden. Auf dem Programm stehen Werke von der Barockzeit bis in die Gegenwart – so können sich die Zuhörer auf ausgewählte Chorsätze aus dem Oratorium „Messias“ von Georg Friedrich Händel sowie Stücke von Robert Jones, Wolfgang Amadeus Mozart, Carlheinz Heß, Klaus Heizmann und Johann Joachim Quantz freuen. Die singende Gemeinde ist eingeladen, ausgewählte Lieder zum Advent einzustimmen. Die musikalische Leitung übernimmt Renate Lange. Der Eintritt ist frei; um eine Ausgangskollekte wird gebeten.

Thomasgemeinde in Frillendorf und Stoppenberg. Zu einem adventlichen Konzert mit einem Ensemble des TSG „Helene“ Essen lädt die Evangelische Thomasgemeinde am Sonntag 2. Advent, 9. Dezember, um 17 Uhr in ihre Thomaskirche an der Hallostraße 4 ein. Die musikalische Leitung übernimmt Christa Termeer. Im Anschluss öffnet die Gemeinde ein kreativ gestaltetes Adventsfenster; dazu stehen Gebäck und Getränke bereit. Der Eintritt ist frei; die Gemeinde bittet um eine Spende für das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt“.

Überruhr. Ein adventliches Konzert mit allen ihren musikalischen Gruppen veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Überruhr am Sonntag 2. Advent, 9. Dezember, um 17 Uhr in der Stephanuskirche an der Langenberger Straße 434. Die Gemeinde ist eigenladen, in gemütlicher Runde Lieder zum Advent und zum Weihnachtsfest anzustimmen; die Chöre der Gemeinde und ein Bläserensemble bringen Weihnachtslieder aus Schweden und England zu Gehör. Der Eintritt ist frei, die Gemeinde freut sich über eine Spende.

Werden. „Klänge der Freude“ lautet die Überschrift eines Weihnachtskonzerts, zu dem der Männerchor „Werdener Sangesfreunde“ am Samstag, 8. Dezember, und Sonntag, 9. Dezember, jeweils um 17 Uhr in die Evangelische Kirche Werden, Heckstraße 54/56, einlädt. Der Eintritt kostet 15 Euro.

Besondere Gottesdienste

Altstadt. „Frühschicht“ lautet das Motto für drei ökumenische Andachten, die die Evangelische Kirchengemeinde Altstadt und die Katholische Pfarrgemeinde St. Bonifatius jeweils freitags am 7., 14. und 21. Dezember um 6.30 Uhr in der Kirche St. Bonifatius an der Moltkestraße 288 feiern. Nach einer kurzen Zeit mit Liedern, Gebeten und einem geistlichen Impuls setzen sich die Teilnehmer im benachbarten Pfarrheim zu einem morgendlichen Imbiss zusammen. Mitglieder aller christlichen Konfessionen, ob kirchlich engagiert oder eher distanziert, sind eingeladen.

Borbeck-Vogelheim. „Unterwegs zur Krippe“ lautet die Überschrift für einen Kurz- und Klein-Gottesdienst, den die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim am Freitag, 7. Dezember, um 15.30 Uhr in der Matthäuskirche, Bocholder Straße 39, feiert. „Wir versammeln uns auf dem Teppich im Altarraum der Kirche, entzünden die Kerzen, singen miteinander, beten und erleben eine spannende Geschichte aus der Bibel“, heißt es dazu. Alle Kinder ab sechs Jahren sind zusammen mit Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden dazu eingeladen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, noch ein wenig zusammenzubleiben; Obst und Getränke sorgen für das leibliche Wohl. Weitere Auskünfte erteilt Pfarrerin Ulrike Schreiner-Menzemer unter der Rufnummer 0201 67 06 00.

Borbeck-Vogelheim. Einen alternativen Gottesdienst zur Vorweihnachtszeit feiert die Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim am Samstag, 8. Dezember, um 16 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Stolbergstraße 54/Leimgardtsfeld. Der Chor „Die Weizenkörner“ führt zwei adventliche Singspiele auf: In Ralf Grösslers kleinem Musikdrama „Wenn Engel streiten“ sind sich die liebenswerten Himmelsboten lange Zeit nicht einig darüber, wer von ihnen die Geburt des Jesuskindes ankündigen darf – erst die Ereignisse der Heiligen Nacht führen zu einem Umdenken... Außerdem erklingt das Singspiel „Der fragende Engel“ von Andreas Müksch, bei dem ein Bote Gottes die Ereignisse von Weihnachten voller Staunen mit neugierigen Fragen begleitet. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Inge Sauerwald.

Heidhausen. Einen musikalischen Gottesdienst zum 2. Advent feiert die Evangelische Kirchengemeinde Heidhausen am Sonntag, 9. Dezember, um 10 Uhr in der Jonakirche, Am Schwarzen. Für die musikalische Gestaltung sorgt ein Flötenduett mit Manuela und Matthias Rütters.

Königssteele. Einen musikalischen Gottesdienst zum 2. Advent feiert die Evangelische Kirchengemeinde Königssteele am Sonntag, 9. Dezember, um 10.30 Uhr in der Friedenskirche, Kaiser-Wilhelm-Straße 37. Es singt der Chor der Friedenskirche; die musikalische Leitung übernimmt Kantor Thomas Rudolph.

Rellinghausen. Zum Orgelsonntag, einem besonders gestalteten musikalischen Gottesdienst, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Rellinghausen am 2. Advent, 9. Dezember, um 10.30 Uhr in die Kirche an der Oberstraße 65 ein. Für die musikalische Gestaltung hat Kantorin Sabine Rosenboom weihnachtliche Orgelmusik ausgesucht.

Schonnebeck. Einen adventlichen Gottesdienst mit Krippenspiel feiert der inklusive Samstags-Treff der Evangelischen Kirchengemeinde Schonnebeck am Samstag, 8. Dezember, um 15 Uhr in der Immanuelkirche, Immelmannstraße 14. Anschließend wollen die Teilnehmer sich bei Kaffee und Kuchen im benachbarten Gemeindezentrum auf den Advent einstimmen und gemeinsam einige Lieder anstimmen. Und wer weiß – vielleicht schaut ja auch der Nikolaus vorbei? Menschen mit und ohne Behinderungen sind willkommen.

Weihnachtsfeier für wohnungslose Menschen

Katernberg. Zu einer Weihnachtsfeier für wohnungslose und einsame Menschen lädt die Evangelische Kirchengemeinde Katernberg am Samstag, 15. Dezember, um 15 Uhr in das Gemeindezentrum Mitte, Katernberger Markt 4, ein. Für ein schmackhaftes Menü, ein musikalisches Programm und die eine oder andere Überraschung ist wie immer bestens gesorgt.

Diese Seite wird nach dem jeweiligen Adventssonntag aktualisiert.

 

 

 

nach oben ▲