Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Spatenstich in Bergerhausen

NEUE ARBEIT der Diakonie plant Hotel, Biergarten und Werkstätten

(Essen, 19.05.2021) Am Mittwoch ist der Spatenstich für das Projekt "Neue Insel" auf dem Gelände der Spillenburger Mühle in Bergerhausen erfolgt. Dort will die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH ein Fahrradhotel, einen gastronomischen Betrieb mit Biergarten sowie Werkstätten zur Arbeitsförderung errichten.

Das ökologische und Co2-neutrale Konzept zum Betrieb des neuen Komplexes umfasst dabei unter anderem die Stromgewinnung aus Wasserkraft oder eine regenerative Wärmerückgewinnung, ein nachhaltiges und regionales Gastronomiekonzept sowie die Einbindung des Radverkehrs und der Elektromobilität in unmittelbarer Nähe zum Ruhrtalradweg. Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH kooperiert hierbei mit der Stadt Essen, dem Landschaftsverband Rheinland (LVR) und Stephan Rettenmaier als Eigentümer des Wasserkraftwerks und der Nebengebäude.

"Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH hat gemeinsam mit allen Beteiligten ein wirklich tolles Konzept entwickelt", so Oberbürgermeister Thomas Kufen, der am heutigen Spatenstich teilnahm. "Die Neue Insel hat sehr großes Potential, diesen Standort auf unterschiedlichen Ebenen zu einem wichtigen Ankerpunkt im Essener Osten werden zu lassen."

In den künftigen Lehrwerkstätten sollen in Kooperation mit dem JobCenter der Stadt Essen unter anderem Maßnahmen zur Arbeitsförderung durchgeführt werden. Geplant ist zudem die Gründung eines Inklusionsbetriebes gefördert durch den Landschaftsverband Rheinland (LVR), der das Fahrradhotel und die Gastronomie umfassen wird.

"Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen war und ist für viele Arbeitssuchende in unserer Stadt eine wertvolle Unterstützung", so das Essener Stadtoberhaupt. "In den vergangenen Jahrzehnten konnte zahllosen Essenerinnen und Essenern ein Weg zurück in ein selbstbestimmtes Arbeitsleben ermöglicht werden. Hierfür danke ich allen Verantwortlichen im Namen der gesamten Stadt und wünsche für das Projekt Neue Insel viel Erfolg und den anstehenden Arbeiten einen guten Verlauf."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Unser Titelbild zeigt (v.li.n.re.) Pfarrer Heiner Mausehund, Stadtdirektor Peter Renzel, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Michael Stelzner, Geschäftsführer Neue Arbeit, Architektin Christiane Voigt und der Bauherr Stephan Rettenmaier. Foto: /NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH Roswitha Könitz.

 

 

 

nach oben ▲