Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Flamenco aus dem Herzen des Ruhrgebiets

Rafael Cortés jr.und Juanfe Luengo im Kreuzer

Flamenco aus dem Herzen des Ruhrgebiets präsentieren Rafael Cortés jr.und Juanfe Luengo am Sonntag, 25. Februar, um 18 Uhr im Interkulturellen Zentrum „Kreuzer“ der Evangelischen Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim, Friedrich-Lange-Straße 3.  | » mehr

Mensch

Skulpturen von Dina Nur im Kunstraum Notkirche

„Mensch“ lautet die Überschrift für eine Ausstellung mit Skulpturen von Dina Nur, die die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen vom 18. Februar bis zum 1. April in ihrem Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 zeigt. „Die Künstlerin möchte mit ihren Skulpturen das Eigentliche des Menschen zum Vorschein bringen – das, was uns alle miteinander verbindet“, heißt es dazu. | » mehr

Gang zum Friedhof

Klaus Heimann liest in Dellwig aus seinem neuen Kriminalroman

Aus seinem neuen Roman „Gang zum Friedhof“ liest der Essener Krimiautor Klaus Heimann am Freitag, 23. Februar, um 18.30 Uhr in der Friedenskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede, Schilfstraße 8.  | » mehr

Vortrag über Freiheit im Buddhismus fällt aus

Hamburger Tibetologin ist erkrankt

Der für Donnerstag, 22. Februar, um 19 Uhr in der Marktkirche geplante Vortrag „Freiheit aus buddhistischer Sicht – Impulse für den Dialog durch Andersdenkende“ muss kurzfristig abgesagt werden: Die Referentin, die Religionswissenschaftlerin und Tibetologin Dr. Carola Roloff von der Universität Hamburg, ist an einem schweren grippalen Infekt erkrankt. | » mehr

Back to the Roots

Back to the Roots – An Evening with Rafael Cortés: Unter diesem Motto gibt der Flamenco-Gitarrist am Samstag, 3. März, um 20 Uhr nach mehreren Jahren wieder ein Konzert in der Alten Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde Altenessen-Karnap, Altenessener Straße 423. | » mehr

Stifte machen Mädchen stark!

Von Helsinki bis ins Allgäu beteiligen sich bereits Menschen an der großen Sammelaktion des Weltgebetstags zugunsten syrischer Flüchtlingsmädchen. Auch der Kirchenkreis Essen macht mit: Ab sofort können nicht mehr benötigte Schreibgeräte wie Kugelschreiber, Filzstifte oder Textmarker im Haus der Evangelischen Kirche, III. Hagen 39, abgegeben werden. | » mehr

Warum gutes Zuhören heute so wichtig ist

Im Jahr 2017 erhielt die Essener Telefonseelsorge 17.223 Anrufe; die durchschnittliche Gesprächsdauer betrug 18:48 Minuten. Wir sprachen mit einer Mitarbeiterin der Evangelischen Telefonseelsorge Essen über die Gründe für ihr Engagement, die Ausbildung und das, was für diesen Dienst am wichtigsten ist: gutes Zuhören. | » mehr

Heimat

Fotos von Judith Büthe im Melanchthon-Gemeindezentrum

 » lesen

Starke Frauen

Erzähl- und Schreibprojekt von Kirche und Diakonie

 » lesen

In vierzig Tagen mit Matthäus durch die Passionszeit

Tägliche Bibellese in Bergerhausen

 » lesen

Zeig dich! 7 Wochen ohne Kneifen

Gesprächsabende zur Fastenzeit

 » lesen

Ich spiele, also bin ich

Achtteiliges Seminar für Lehrkräfte

 » lesen

Neue Blicke auf das Leben wagen

Fastengruppe im Heliand-Zentrum

 » lesen

 

nach oben ▲